[Bücher] „Das wirst du nie mehr los“ von Gail Giles

Inhalt: Wade ist erst 9 Jahre alt, als er die schlimmste Tat seines Lebens begeht. Er steckt einen anderen Jungen in Brand. Dieser stirbt nach drei Tagen. Wade verbringt die nächsten vier Jahre seines Lebens in einer Psychiatrie in der Abteilung für jugendliche Straftäter. Als er dann letztendlich entlassen wird, beginnt er in einem anderen […]

Weiterlesen

[Bücher] „Gut gegen Nordwind“ von Daniel Glattauer

Inhalt: „Ich möchte bitte mein Abonnement kündigen. Geht das auch auf diesem Wege? Freundliche Grüße, E. Rothner“ So beginnt quasi der Liebesroman schlechthin. Durch einen Zufall, einen Tippfehler kommen Emmi und Leo in Kontakt zueinander, ein Kontakt, der zunächst einzig und allein über Email abläuft. Leo klärt das Missverständnis auf, landet noch einmal in Emmis […]

Weiterlesen

[Bücher] „Gute Geister“ von Kathryn Stockett

Inhalt: Die farbige Aibileen zieht in ihrer Funktion als Haushaltshilfe mittlerweile das siebzehnte weiße Kind auf. Ihr einziger eigener Sohn ist allerdings vor einiger Zeit gestorben. Auch Minny ist Hausmädchen und eine hervorragende Köchin. Doch trotzdem will keine Minny anstellen, weil ihre große Klappe von allen gefürchtet wird. Und weil die Tochter ihrer letzten Arbeitgeberin […]

Weiterlesen

[Bücher] „Die Ameisenkolonie“ von Jenny Valentine

Inhalt: Als Sam mit seinen siebzehn Jahren von zuhause abhaut und nach London zieht, hat er ein Ziel: nicht gesehen werden. Sam möchte für sich sein, allein sein. Zunächst erscheint ihm das Haus in der Giorgiana Street 33 genau der passende Ort dafür zu sein, doch dann stellt sich heraus, dass sich die zehnjährige Bohemia […]

Weiterlesen

[Bücher] „Das Labyrinth der Wörter“ von Marie-Sabine Roger

Klappentext: Mit Mitte 40 und ohne festen Job haust Germain in einem alten Wohnwagen, schnitzt Holzfiguren, baut Gemüse an und trifft sich ab und zu mit Annette – ob es Liebe ist, kann er jedoch nicht sagen, denn die hat er im Leben noch nie erfahren. Bis er eines Tages im Park die zierliche Margueritte […]

Weiterlesen

[Bücher] „Ich werde immer da sein, wo du auch bist“ von Nina LaCour

Inhalt: Caitlin ist nicht mehr sie selbst. Sie schläft nicht mehr in ihrem Zimmer, sondern nur noch draußen im Auto, sie redet kaum noch mit ihren Eltern und betet innerlich ein fortwährendes Bio-Matra runter, um sich von ihren eigentlichen Gedanken abzulenken. Der Grund für all das: Ihre beste Freundin Ingrid hat sich das Leben genommen. […]

Weiterlesen

[Bücher] „abends um 10“ von Kate de Goldi

Inhalt: In Frankies Parsons Leben ist alles verlässlich. Konstant. Vorhersehbar. Sogar die ständige Ergänzung seiner sowieso schon langen Liste von Sorgen. Tageslauf, Wochenplan, Jahresrhythmus – nichts ändert sich. Das Morgenmiauen der Fettkontrolle. Der tägliche Zickzack-Weg zum Bus mit seinem besten Freund Gigs. Die schlechte Laune seiner großen Schwester. […] Der Küchenduft bei der Heimkehr. Und […]

Weiterlesen

[Bücher]„Nennt mich nicht Ismael!“ von Michael Gerard Bauer

Reiheninfo: „Nennt mich nicht Ismael!“ „Ismael und der Auftritt der Seekühe“ „Ismael: Bereit sein ist alles“ Inhalt: Eigentlich hätte Ismael ein ganz normaler Junge werden können. Doch seine Eltern nannten ihn Ismael Leseur und damit begann – so zumindest meint er selber – sein Schicksal: Aufgrund seines Namens wird der 14-jährige Ismael in der Schule […]

Weiterlesen

[Bücher] „Wer die Nachtigall stört“ von Harper Lee

Inhalt: Die junge, aufgeweckte Scout und ihr vier Jahre älterer Bruder Jem wachsen gemeinsam mit ihrem Vater in dem beschaulichen Ort Maycomb in Alabama auf. Während Scout, Jem und Dill, der in den Ferien immer zu Besuch kommt, ihre Zeit damit verbringen, einen Blick auf den sagenumwobenen Nachbarn Boo Radley werfen zu können, um den […]

Weiterlesen

[Bücher] „Fünf“ von Ursula Poznanski

Reiheninfo: „Fünf“ „Blinde Vögel“ „Stimmen“ „Schatten“ Inhalt: „Die Stelle, an der sich sein linkes Ohr befunden hatte, pochte im Rhythmus seines Herzschlags. Schnell, panisch. Sein Atem ging in kurzen, lauten Stößen. Wenige Schritte von ihm entfernt, beugte Nora sich über den Tisch, auf dem die Pistole und das Messer lagen. Ihr Gesicht war verzerrt, aber […]

Weiterlesen