Bücher, Dies und Das

[Dies und Das / Bücher] „Happy. Das Buch vom Glück des Moments“ von Nicola Edwards und Katie Hickey

wp-1589357958285.jpg

Wie geht es euch? Wie kommt ihr gerade in dieser intensiven Zeit zurecht?

Intensiv ist für mich ein sehr passendes Wort, denn nicht alles ist schwierig. Manches ist sogar schön und gut, aber alles ist intensiv: die fröhlichen Momente wie die etwas bedrückten Momente. Ich genieße es, etwas mehr Zeit zu haben. Ich kann mehr nach meinem normalen Rhythmus arbeiten. Ich kann mich um 6 Uhr morgens an den Schreibstisch setzen und dann vormittags schon vier bis fünf Stunden was schaffen. Ich kann Pausen machen, wenn mir danach ist. Ich kann den einen Tag etwas mehr, den anderen Tag etwas weniger machen.

Aber mir fehlen meine Freunde. Ich vermisse meine Schüler und das pädagogische Arbeiten, denn darin bin ich richtig gut. Das gibt mir viel für mein Selbstwert. Ich vermisse es, nachmittags allein zu Hause zu sein und der Rückkehr vom Herzensmann entgegenzufiebern. Ich vermisse die Normalität.

Am Wochenende hatte ich einen kleinen Durchhänger. Irgendwie wollte sich kein wirklich fröhliches Gefühl einstellen. Das ist okay. Ich kann das (meist) hinnehmen und akzeptieren. Trotzdem wäre es ja anders schöner. Dann fiel mein Blick auf ein tolles Buch, das ich zu Weihnachten von einem lieben Freund geschenkt bekommen habe.

Also habe ich mir das Buch geschnappt und durchgeblättert. Ganz kurz und ganz simpel ist das Buch. Wundervoll illustriert. Und trotz oder gerade wegen der wenigen Worte enthält es so viel Weisheit: Lebe bewusst! Höre den Vögeln zu! Schenke dem, was du tust, Achtsamkeit! Entdecke etwas Neues! Was riechst du? Was schmeckst du? Eine Umarmung kann so gut tun – genieße sie! Koch dir etwas Leckeres, genieße dein Essen ganz bewusst. Atme! Entspanne! Nimm dir Zeit für dich!

Seitdem mache ich mein tägliches Ritual noch etwas bewusster und achtsamer: Ich gehe jeden Morgen durch unseren kleinen Garten, atme die frische Luft, nehme jedes Blümchen und jede Pflanze wahr. Ich erfreue mich an allem, was ich neu entdecke. Ich höre die zwitschernden Vögel (und später die quakenden Frösche). Ich rieche – mal den Regen, mal die Sonne. Unser kleiner Garten. Unser Paradies. So schön und wertvoll!

2 Gedanken zu „[Dies und Das / Bücher] „Happy. Das Buch vom Glück des Moments“ von Nicola Edwards und Katie Hickey“

  1. Bei mir war es in den vergangenen Wochen vor allem die Sehnsucht nach einer … hm … berechenbaren Umgebung. Mein Mann war mal den ganzen Tag Zuhause, dann arbeitet er wieder verkürzt, dann hatte er an ein paar Tage, an denne er für andere Termine früh aus dem Haus musste. So gar keinen eigenen Rhythmus mehr haben zu können, hat mich ganz kirre gemacht.

    Umso schöner ist es zu lesen, dass du einen Weg gefunden hast, um den Tag so entspannt zu beginnen und euren Garten zu genießen. 🙂

    1. Das kann ich gut verstehen. Mich hat das zu Beginn auch ziemlich aus dem Konzept gebracht, dass mein Freund die ganze Zeit von Zuhause aus arbeitet. Aber immerhin tut er das konstant – so kann ich mich daran gewöhnen. So ein Wechsel wäre auch nichts für mich. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.