[Dies und Das] Knirschender Schnee unter den Füßen

Der Winterfreund schätzt Himmelgrau,
weil’s nur aus diesem schneit.
Bei solchem Wetter, ziemlich rau,
webt Schnee sein Flockenkleid.
Folgt auf Tristesse das schönste Blau,
herrscht Winterherrlichkeit!

Schneehimmel, C.M. Beisswenger

Im Moment ist vieles sehr anstrengend, finde ich. Corona nervt, Digitalunterricht ist notwendig, kostet aber viel Kraft und Energie. Ich würde gerne wieder Spieleabende mit Freunden machen und bogenschießen.

Und dann schneit es. Der Schnee bleibt liegen. Der Mann und ich finden Zeit, gemeinsam spazieren zu gehen. Im Schnee. Wir hinterlassen die ersten Spuren. Der Schnee knirscht unter unseren Füßen. Ansonsten ist es herrlich still. Und ich werde innerlich ruhig. Zu Hause im Warmen kribbeln die Hände und Ohren. Ich bin dankbar.

7 Kommentare zu „[Dies und Das] Knirschender Schnee unter den Füßen

  1. Ich merke auch, dass ich gleich ruhiger und glücklicher werde, wenn es schneit.
    Leider gibt es in Wien viel zu selten Schnee – aber andererseits würde ich ihn vielleicht auch nicht mehr als so besonders empfinden, wenn es im Winter ständig schneien würde.

    1. Da hat Schnee bei mir eine ähnliche Wirkung wie das Meer – auch das ist leider viel zu selten in Bielefeld! 😀

      Und stimmt, man weiß nicht, ob man sich immer noch wie ein Kleinkind über jede Schneeflocke freuen würde, wenn es regelmäßiger schneien würde.

  2. Wie schön, dass ihr euch die Zeit für diese Schneespaziergänge nehmen konntet und euch das so gut tut! Ich drücke die Daumen, dass du noch den einen oder anderen Schneetag in diesem Winter bekommst!

    Schnee empfinde ich auch immer als wohltuend und habe es in den letzten Wochen sehr genossen, wenn der Blick aus dem Fenster (trotz Regengeräuschen auf dem Dach *g*) doch mal ein paar Flocken zeigte. 🙂

    1. Ich habe gerade heute Morgen in der Wettervorhersage gelesen, dass die nächste Woche ja seeehr winterlich werden soll. Mal gucken, wie das dann tatsächlich aussieht.

      Regengeräusche auf dem Dach sind aber ja auch toll, oder? Mein Elternhaus hat ein rundes Blechdach, da hörte man den Regen auch immer so schön. ❤

      1. Jupp, sehr winterlich! Ich hoffe, dass das Wetter bei euch dann trotzdem noch zum Spazierengehen geeignet ist und ihr nicht im Schneechaos oder Glatteis versinkt. 🙂

        Die sind wunderbar und sehr, sehr gemütlich! Der Regen (und die noch über dem Sofa hängende Lichterkette) versüßt mir gerade so manchen trüben Nachmittag.

      2. Jetzt liegt ja wirklich noch viel mehr Schnee und das Spazieren ist nicht so einfach, aber wir haben trotzdem unser Bestes gegeben, obwohl sich 4 km wie 20 km anfühlten und ich abends kaum noch die Treppe hochgekommen bin. 😀

      3. Oh und zu deiner Lichterkette wollte ich noch was sagen: Das hört sich auf jeden Fall sehr gemütlich an und ich wollte mir unbedingt für mein Reich im Dachgeschoss auch noch die ein oder andere Lichterkette besorgen. 🙂

Schreibe eine Antwort zu Konstanze Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.