Zitate

[Zitat] Aus: „Das Nest“

„Nach [dem*] Kuss wusste Nora genau, wie er sich gefühlt haben musste. Vom Boden abzuheben und von einer äußeren Kraft vorwärtskatapultiert zu werden, das Schaukeln, das Kribbeln im Bauch, die Schwerelosigkeit, das Gefühl zu fliegen, das alles musste ein fast sinnliches Erlebnis sein, eine Vorstufe heranreifenden Verlangens, von Lust und Begierde.“ (S. 240, Cynthia D’Aprix Sweenie)

*Um nicht zu spoilern, habe ich den Namen entfernt

Zitate

[Zitat] Aus: „Die Ameisenkolonie“

„’Welches sind deine drei Lieblingsmenschen?’, fragte sie. ‚Meine liebsten Menschen sind Mum und Isabel und du.’
Ich sagte ihr, das sei doch albern. Sie hätte mich doch gerade eben erst kennengelernt: ‚Ich könnte ganz furchtbar sein – du kennst mich noch nicht lange genug, um das zu wissen.’
Sie sagte: ‚Keiner von meinen Freunden ist furchtbar.’“ (S. 86, Valentine)